Die Richtige Wahl: Intranetplattform für Unternehmen

Die wichtigste Erkenntnis bei der Auswahl einer Intranet-Lösung ist, dass es keine definitive Option gibt. Je nach den Anforderungen Ihres Unternehmens, kann eine Plattform besser passen als eine andere. Folgenden Tipps sollen Ihnen helfen, Ihre Suche nach der passenden Intranet-Software einzugrenzen:

Betrachten Sie Ihre Ziele

Schließlich ist das Wichtigste, was Sie tun können, wenn Sie sich zum Kauf von Intranet-Software entschließen, ein wenig Zeit zu nehmen, um Ihre Geschäftsziele zu überprüfen. Der eigentliche Zweck der Implementierung einer Intranetplattform besteht darin, Ihr Unternehmen besser aufzustellen oder in eine neue Richtung zu lenken. Um die für Sie geeignete Software zu finden, müssen Sie eine klare Vorstellung davon haben, was Sie erreichen wollen. Vielleicht versuchen Sie, die Kommunikation innerhalb Ihres Unternehmens zu verbessern, oder vielleicht möchten Sie mehr Inhalte veröffentlichen und im Web verteilen. Egal was Ihre Ziele sein mögen, seien Sie sicher, sie schriftlich niederzuschreiben, und treffen Sie keine Entscheidungen, ohne Ihre Bedürfnisse vollständig auszudrücken.

 

Vermeiden Sie eine “one size fits all”-Option

Viele Anbieter verkaufen genau das. Oft werden diese Optionen als außergewöhnlich einfach zu bedienen und perfekt für jedes Unternehmen angepriesen. Die Erfahrung zeigt, dass jeder Anbieter, den Fokus auf bestimmte Aspekte legt, sich hier auch positiv von anderen Anbietern abheben kann, wiederum an anderer Stelle enorm schwächeln kann. Zudem leiden All-in-One-Lösungen wegen ihrer enormen Komplexität häufig unter einem enormen Update-Stau.

 

Achten Sie auf die  Lieferantenerfahrung

Erfahrung ist wichtig in der Softwareindustrie, da es oft Jahre der Forschung und Entwicklung braucht, um sicherzustellen, Funktionalitäten nachhaltig  ausgearbeitet werden. Für beste Ergebnisse sollten Sie mit einem Anbieter zusammenarbeiten, der über jahrelange Erfahrung in der Bereitstellung von Intranet-Lösungen für Kunden aller Art verfügt.

 

Vergessen Sie nicht den Kundensupport

Egal wie technologieorientiert Sie und Ihre Mitarbeiter auch sein mögen, es besteht immer die Möglichkeit, dass Sie beim Erlernen der Nutzung Ihres Intranets auf Schwierigkeiten stoßen. In einem solchen Fall müssen Sie wissen, dass der Anbieter, mit dem Sie zusammenarbeiten möchten, zur Verfügung steht, um einen qualitativ hochwertigen Kundendienst anzubieten, falls Sie ihn benötigen. Wenn Sie einen Anbieter haben, der in die engere Wahl gekommen ist, sollten Sie Ihren Bedarf an Kundensupport angeben, bevor Sie irgendwelche Verpflichtungen eingehen, und zögern Sie nicht, nach Details über die Hilfe zu fragen, die er leistet.

Schauen Sie auch auf Teil 1 (Wie anfangen?) und Teil 2 (Welche Arten von Intranets gibt es?).

Comments are closed