Drei Arten von Intranet-Lösungen für Unternehmen

Intranet-Lösungen lassen sich je nach Herangehensweise in ungefähr 3 Typen aufteilen:

1. Soziale Intranetplattformen

Der einfachste Weg, eine unkomplizierte soziale Intranet-Plattform zu verstehen, ist, über Facebook und Twitter nachzudenken, zwei der beliebtesten sozialen Netzwerke der Welt. Menschen nutzen diese Plattformen, um Informationen wie Artikel, Fotos und Videos auszutauschen und zu nutzen.

Sie nutzen diese sozialen Netzwerke auch, um mit anderen zu kommunizieren, sei es mit Freunden und Familie oder mit zufälligen Fremden, durch private Nachrichten, Status-Updates, Instant Messaging und Chat.

Soziale Intranetplattformen sind den Konzepten der öffentlichen sozialen Netzwerke sehr ähnlich – sie ermöglichen den Austausch und die Nutzung von Informationen sowie die Geschäftskommunikationswerkzeuge, die diese öffentlichen sozialen Netzwerke bereitstellen.

 

intranet

 

Im geschäftlichen Sinne sind soziale Intranetplattformen jedoch nicht nur für die öffentliche Nutzung bestimmt. Sie ermöglichen den Austausch und die Kommunikation innerhalb eines Unternehmens, zwischen Mitarbeitern und Kollegen, zwischen Mitarbeitern und Kunden und sogar zwischen Kunden und anderen Kunden.

Häufig beinhaltet eine soziale Intranetplattform auch Kollaborations- und Produktivitätswerkzeuge. Wiki’s, Aufgabenmanagement, private und gemeinsame Kalender und Diskussionsforen werden alle als Kollaborationswerkzeuge betrachtet. Sie ermöglichen es Ihnen, von überall, jederzeit und in Echtzeit oder asynchron mit Menschen innerhalb und außerhalb Ihres Unternehmens zu arbeiten.

Soziale Intranetplattformen werden typischerweise für den internen Gebrauch implementiert oder um Unternehmen eine bessere Interaktion mit Kunden und Lieferanten zu ermöglichen. In ähnlicher Weise dienen Blogging-, Innovations- und Social-Commerce-Plattformen dazu, engere Beziehungen zwischen Unternehmen und ihrem Publikum herzustellen.

 

2. Platformen für Dokumenten-Management

Der Austausch von Informationen ist heute eine zentrale Funktion des Internets. Der Regelmäßige und geordnete Austausch von Informationen, und das Veröffentlichen und die gemeinsame Nutzung von Datenbanken, ist ein zentraler Bestandteil des heutigen Arbeitslebens. Dokumenten-Management-Systeme adressieren diesen Bedarf mit einer Vielzahl von Funktionalitäten. Zum Beispiel:

  • Zentrale Ablagen für das Teilen Unternehmensnachrichten, Urlaubsanträgen oder Formularen
  • Qualitätsmanagementsysteme um Prozesse hinsichtlich eines offiziellen Standards zu optimieren.
  • Publikationssysteme für das Anlegen, Bearbeiten und Veröffentlichen von Inhalten in (Web-)Redaktionen

 

Intranet

 

Alle oben genannten Lösungen sollten im Idealfall, über umfassende Funktionalitäten für User- und Gruppenmanagement, Workflow- und Berechtigungsmanagement, sowie der Bearbeitung und dem Up- und Download verschiedenster Inhaltstypen verfügen.

 

3. Aggregations- / Integrationssoftware

Software, die speziell zur Förderung der Aggregation und Integration entwickelt wurde, ist nützlich, um Informationen, Beiträge und Wissen aus einer Vielzahl von Quellen zu sammeln und auf geeignete Weise zu organisieren und darzustellen.

Hier gibt es eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten. Um nur zwei zu nennen:

  • Eine Software zur Markenüberwachung, die beispielsweise via APIs, Daten aus öffentlichen sozialen Netzwerken wie Twitter, Facebook oder Instagram aggregiert, um einen Einblick in die aktuelle Performance einer Marke im Social Web geben können
  • Eine Lösung die weltweite Messdaten zu speziellen Dashboards zusammen fast und Handlungsanweisungen eskaliert, sollten Werte überschritten werden

Da die Anzahl der Kanäle, aus denen wir unsere Informationen in der heutigen Welt beziehen, werden immer größer, und Lösungen für Aggregation & Kurration derselben immer wichtiger

Je nach Bedarf und Anwendungsfall, lassen sich diese drei Typen auch kombinieren. Nur was ist die richtige Lösung für mein Unternemen? Im bald erscheinenden dritten Teil, werden wir Ihnen ein paar Ansätze für die Entscheidungsfindung aufzeigen ..

 

 

Comments are closed